Skip to main content

ROBWAY W1

(5 / 5 bei 111 Stimmen)

269,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 25. Februar 2018 12:22

Hoverboard ROBWAY W1 im Test

Marti McFly hat sie als erstes entdeckt. Wer braucht denn auch schon einen klapprigen Drahtesel oder einen quietschenden Roller, wenn er mit dem Hoverboard Robway W1 herumfahren kann? Dieser ungewöhnliche Wegbegleiter sieht nicht nur trendig aus, sondern lässt sich auch via App über das Handy steuern. Ein echter Schritt (zurück) in die Zukunft!

ROBWAY W1 Verpackung und Lieferumfang

Die originale Produktverpackung des Hoverboard Robway W1 wird in einem recht schlichten, braunen Pappkarton geliefert. Sobald die äußere Hülle entfernt ist, eröffnet sich der Blick auf eine hochwertige, aufwendig designte Originalpackung. Logos der Firma und weitere Gadgets präsentieren die wichtigsten Merkmale des Produktes.
In dem Paket enthalten ist zunächst der obligatorische Papierkram: Die originale Rechnung liegt einer Bedienungsanleitung auf Deutsch bei. Dies ist ein großer Pluspunkt für das Produkt, denn die meisten Anbieter von Hoverboards liefern nur eine englischsprachige Version, die nicht jedem leicht verständlich ist. Dabei sind außerdem eine Fernbedienung sowie eine praktische Tragetasche, die bei anderen Modellen häufig separat gekauft werden muss. Hier ist sie im Kaufpreis enthalten!

ROBWAY W1 Aussehen und Design

Das Hoverboard überzeugt auf ganzer Linie in einem modernen, individuellen Design. Zum einen ist die farbliche Auswahl sehr groß. Von knalligen Farben bis hin zum dezentem Schwarz ist alles dabei. Wer Mustermixe mag kommt auch beim Hoverboard auf seine Kosten, da es zum beispielsweise eine coole Graffitiversion des Modells im Miweba- Shop gibt. Aber Achtung! In der Bedienungsanleitung ist vermerkt, dass die Chromefarben die Signale der Fernbedienung reflektieren und diese daher nicht so gut funktioniert.
Zum anderen tragen auch die LED’s an den Seiten des Hoverboards, die bei Betreten des Boards anfangen zu blinken, für einen frischen Look bei. Zudem kann man mit ihrer Hilfe im Dunkeln auch leichter gesehen werden und sind daher auch als Sicherheitsfeature festzuhalten!
Ein weiterer Punkt, der zum hochwertigen Look des Boards beiträgt, sind die Schriftzüge der Firma auf dem Brett sowie auf den Felgen. Hier zeigt sich, dass es sich bei dem Produkt um ein echtes Markengerät handelt.

ROBWAY W1 Fahrverhalten und Geschwindigkeit

Das Produkt lässt sich intuitiv gut fahren und reagiert schnell auf Bewegungen. Einige Anmerkungen gibt es dennoch: Eine Sicherheitsvorkehrung des Hoverboards lässt das Board beim Erreichen der Höchstgeschwindigkeit abbremsen. Das Hoverboard erhöht dann seine Geschwindigkeit, sodass der Fahrer genötigt ist, eine Rückenlage einzunehmen und so automatisch ein Abbremsen verursacht. Dies stellt sicherlich keine schlechte Eigenschaft dar, doch geübte Fahrer erreichen die Maximalgeschwindigkeit relativ schnell, was auf Dauer sehr lästig sein kann. Diese Abbremsfunktion dient jedoch nur zur Sicherheit und kann deshalb nicht negativ angerechnet werden.
Der beschriebene Bremseffekt findet selbst dann auch statt, wenn der Akkustand des Boards bei 1 Prozent liegt und das Gerät sich an einer schrägen Straße befindet- definitiv ein großer Pluspunkt!
Auch gerades Fahren wird mit Hoverboard Robway W1 leichtgemacht. Sobald man sich in einer geradlinigen Spur befindet, beschleunigen die Motoren beider Räder auf dieselbe Geschwindigkeit. Dadurch wird gewährleistet, dass sich das Produkt in einer geraden Spur fortbewegt.
Dies hat jedoch den leichten Nachteil, dass man sich bei einer Biegung stärker in die Kurve legen muss. So hat man womöglich beim langsamen Fahren das Gefühl, dass das Produkt anfangs nicht auf die Bewegung reagiert. Bei schnelleren Fahren ist diese stabilisierende Eigenschaft jedoch von großem Vorteil!
Dank der 2 x 350 Watt Motoren kannst du eine Geschwindigkeit von bis zu 15 km/h erreichen. Steigungen von ca. 15 Grad nimmt das Gerät spielerisch. Lobend hervorzuheben ist zudem der leise Antrieb des Gerät, während das Anschalten überraschend laut ausfällt.

ROBWAY W1 Features

Als Features sind zum einen die oben genannten LED- Leuchten an den Seiten des Hoverboards zu bezeichnen. Bei Betreten des Boards leuchten diese wie wild und erzielen so einen coolen Effekt, der auch im Dunkeln hervorsticht.
Zu den Features zählt jedoch auch die praktische Bluetooth- Anbindung. Mit dieser kann das Hoverboard mit jedem Smartphone verbunden werden. Während der Fahrt kann über die integrierten Lautsprecher die Lieblingsplaylist abspielen. Natürlich fungiert das Board auch im Park als mobiler Ghetto Blaster. Eine Besonderheit hat das Hoverboard Robway W1 jedoch noch: Seit kurzem gibt es die Robway- App für Android und iOS. Mit dieser kann die aktuelle Geschwindigkeit gemessen, der Akkustand überprüft und weitere Einstellungen am Board vorgenommen worden. Dazu zählt beispielsweise die Modifizierung der maximalen Höchstgeschwindigkeit des Boards.

ROBWAY W1 App

Mit der Robway- App für Android und iOs- Betriebssysteme kann das Produkt innovativ gesteuert und lokalisiert werden. Die intelligente App zeigt beispielsweise Akkuleistung, Temperatur, Gesamtkilometer und aktuelle Geschwindigkeit des Boards an. Parameter wie Höchgeschwindigkeit, Antriebskraft, Lenkempfindlichkeit und Ruhemodus können so nach Belieben programmiert werden. Eine Selbstdiagnosefunktion soll zudem mögliche Fehler am Board erkennen.

ROBWAY W1 Fernbedienung

Die elegante Fernbedienung begeistert auf den ersten Blick. Sie besitzt vier Tasten, von denen jedoch nur zwei eine Funktion besitzen. Mit den Tasten, die das Schloss zeigen, kann man einen Sperrmodus aktivieren, damit niemand Fremdes mit dem Bord fortfahren kann. Jeder, der sich aber ein wenig auskennt, weiß, dass durch den AN- und AUS-Schalter am Bord eben diese Wegfahrsperre wieder aufgehoben werden kann, weshalb die Funktion wenig Sinn macht. Mit der Fernbedienung kann das Gerät nicht ausgeschaltet werden. In der Betriebsanleitung wird zudem empfohlen, das Gerät nur an diesem lokalen AUS- Schalter in den Ruhestand zu versetzen, da das Produkt in der Wegfahrsperre trotzdem Strom verbraucht.

ROBWAY W1 Akku und Sicherheit

Während die meisten Hoverboard- Modelle Schwierigkeiten mit dem Akku haben, ist das Ladegerät sowie auch der Akku der Firma Miweba GmbH sicher. Hierbei handelt es sich um ein hochwertiges Samsung-Lithoum-Ionen-Akku und ein Ladegerät, das vom TüV- Rheinland zertifiziert ist. Außerdem wurde dem Board ebenso die CE- Zertifizierung verliehen und entspricht so den Sicherheitsstandards der Europäischen Union.
Im Gegensatz zu anderen Hoverboards auf dem Mark mit No-Name- Akkus kann man bei diesem Modell mit eingesetztem Samsung- Akku davon ausgehen, dass dieses mit ausreichend Qualitätskontrollen gemustert wurden. Daher versprechen sie eine gleichbleibende und langlebige Qualität.

ROBWAY W1 Datenblatt und Technische Daten

Die maximale Geschwindigkeit des Hoverboards beträgt: 15 km/h
Die Reichweite des Boards mit einem aufgeladenen Akku ist 15- 20km.
Die Ladezeit beträgt 2- 3 Stunden.
Das Gewicht des Boards ist 11 Kilogramm.
Das maximale Fahrergewicht beträgt 120 Kilogramm. Das Mindestgewicht entspricht 30 Kilogramm.
Der Rad- Durchmesser beträgt 6,5 Zoll.
Die Leistung beträgt 2 x 350 Watt.

Robway W1 im Miweba-Shop kaufen

Miweba ist eine deutsche Firma, die unter anderem das Hoverboard Robway W1 in ihrem Onlinehandel bewerben. Der Versand findet daher innerhalb Deutschland statt, weshalb man mit Lieferzeiten von zwei bis drei Tagen rechnen kann. Bei einer Bestellung im Ausland kann sich die Lieferung im Gegensatz dazu schon mal über einige Wochen hinstrecken.
Der Sitz der Firma bringt weitere Vorteile: Es fallen keine hohen Zollgebühren an, da das Gerät nicht wie bei anderen Modellen importiert werden muss und dem Käufer ist dadurch eine zweijährige Gewährleistung auf das Board sicher, was bei einem Kauf im Ausland nicht immer der Fall sein muss.
Der Shop bietet zudem einen hervorragenden Service bei Nachfragen oder Problemen mit dem Hoverboard an. Kundenmeinungen bezüglich der Schnelligkeit der Antworten und der Qualität des Service des Shops fallen positiv aus.

Robway W1 Zubehör im Miweba-Shop kaufen

Für große Fans des Hoverboards bietet der Miweba- Shop auch Zubehör an. Dazu gehört das Original Robway Hoverkart. Der Hoverseat kann bequem an das Board angeschlossen werden. Beim Drücken der Hebel beschleunigt das Hoverkart bis zu 15 km/h, was in der tiefen Lage des Sitzes ein einzigartiges Fahrgefühl hervorruft! Der Hoverseat bietet eine perfekte Gelegenheit, um Mario Kart ins echte Leben zu übertragen. Wer gewinnt das Rennen und wer rutscht auf der Banane aus? Mit dem Hoverseat werden Kinderträume wahr!
Wer von den Hoverboards des Miweba- Shops nicht genug bekommen kann, kann sich auch die anderen Modelle des Unternehmens genauer anschauen. Neben dem Hoverboard Robway W1 belegen auch die Hoverboards W2 und W3 bei Tests die vorderen Ränge und werden bei vielen Portalen aus diesem Grund beworben.


269,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 25. Februar 2018 12:22